Im ersten Spiel der neuen Saison wollten unsere Jungs natürlich mit einem Heimsieg starten. Nach dem Umzug von Peter Pöhlig und Erik Lukowski sowie einer langwierigen Verletzung von Denis Weber fehlen dem Team allerdings für diese Spielzeit wichtige Leistungsträger und so war die Partie schon recht wichtig für eine erste Standortbestimmung.  Die Hausherren waren zu Beginn trotz der nicht zu übersehenden Nervosität auch das aktivere Team und erarbeiteten sich erste Chancen. Mit einem Traumtor aus etwa 22 Metern (10.Min.) war Martin Stache der erste Torschütze der neuen Saison. Kurze Zeit später (11.Min.) nutzen Mohammad Yassin und Robert Hermann die Unruhe in der Gästeabwehr und letzterer sorgte als Torschützenkönig des letzten Jahres bereits für das 2:0. Doch Trebitz erhielt eine weitere Minute später einen Foulstrafstoß zugesprochen und Rocco Skowronek verkürzte mit dem Treffer auf  2:1 . Mitte der ersten Hälfte hatten die Gäste sogar die größeren Spielanteile, wurden gefährlicher und Dominik Barth im VfL Tor konnte in der 28. Minute mit einer gedankenschnellen Fußabwehr den Vorsprung sichern. In der 36. Minute sahen die Zuschauer dann den schönsten Angriff des Tages. Nach einem langen Pass auf Robert Hermann konnte dieser sich auf der linken Seite lösen und seine präzise Eingabe brauchte Oleg Lobas aus drei Metern nur noch über die Linie zu drücken. Nach dem Wechsel gleich wieder ein Aufreger. Die von Martin Stache abgeschlossene Freistoßvariante landete auf der Latte des Trebitzer Tores. Leider konnte das Niveau der zweiten Halbzeit nicht mit dem der ersten mithalten, die Gäste schafften es trotz vielfältiger Bemühungen nicht sich erfolgversprechende  Chancen zu erarbeiten und die Tornauer SG wechselte mehrfach um allen Spielern Einsatzzeiten zu geben. Am Ende standen mit einem verdienten Sieg drei Punkte auf der Habenseite unserer Jungs und die Zuschauer  konnten durchaus von einem gelungenen Saisonauftakt sprechen.

Für die SG  VfL 96 Tornau / FV Bad Düben II spielten:

Dominik Barth, Harry Heinke, Robert Hermann, Marcus Schulze,  Max Fabian Riemer (Norbert Franke), Sören Dietrich, Alexander Gaib, Felix Kunze, Mohammad Yassin (Oleg Lobas/Steve Zahradnick), Martin Stache, Reza Gholamalinezhad (Martin Tulaszewski)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok