Im Rückrundenspiel in Zschornewitz wollten die Männer unserer Mannschaft an die gute Leistung der vergangenen Woche anknüpfen. Das gelang leider nur in Ansätzen. Das Spiel begann hoffnungsvoll, denn bereits in der 2. Spielminute erzielte Denis Weber den Führungstreffer für unsere Elf. In der ersten halben Stunde spielten wir couragiert und hatten Chancen zum Ausbau der Führung. Doch leider verloren wir immer mehr den Faden und ermöglichten dem Gegner vielversprechende Konterchancen. Unser Torwart Reza Gholamalinezhad rettete zweimal auf der Linie unsere  Führung. Am Spielverlauf war nicht zu erkennen, dass hier der Tabellenzweite gegen den Tabellenvorletzten antrat. Nach der Pause waren unsere Männer scheinbar noch nicht richtig auf dem Platz angekommen. Nur so lässt sich der schnelle Ausgleich in der 46. Spielminute erklären. Das Aufbruchsignal für die Tornauer gab Christian Koch, der eine tolle kämpferische Leistung zeigte und vom Gegner kaum zu bremsen war. In der 56. Spielminute zeigte der Schiri nach einem Foul an ihm sofort auf den Strafstoßpunkt. Den fälligen Elfmeter setzte der sonst so sicher agierende Robert Hermann nur an den Pfosten. Neue Hoffnungen keimten bei den Hausherren. In der 63. Spielminute dann das gleiche Bild. Foul an Christian Koch im gegnerischen Strafraum. Jetzt legte sich Harry Heinke den Ball zurecht und ließ mit seinem Schuss in das rechte obere Eck dem gegnerischen Keeper keine Chance. Nach einem Eckball der Zschornewitzer in der 70. Spielminute rettete unser Torwart mit einer tollen Parade die Führung. In der 82. Spielminute konnte sich noch einmal Denis Weber mit einem guten Solo bis zur Torauslinie durchsetzen, spielte zurück auf Martin Stache, der unhaltbar den dritten Treffer im Zschornewitzer Tor unterbrachte. Obwohl unsere Mannschaft keine Glanzleistung vollbrachte reichte es am Ende des Spieltages zur erneuten Tabellenführung.
Für die SG Tornau/Bad Düben II  spielten:

Reza Gholamalinezhad, Mohammad Yassin (64' Martin Stache), Alexander Gaib, Robert Hermann (80' Eugen Kaiser), Denis Weber, Marcus Schulze, Christoph Wedell, Jakob Gertzen, Max Fabian Riemer (27' Christian Koch), Till Riemer (87' Oleg Lobas), Harry Heinke
 
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok